Nachhaltigkeit

Heute an morgen denken. Weil so wichtig ist.

Nachhaltige Brautmode? Geht das? Auch hier gilt: Less is the new more.

 

Und doch stehe ich erst am Anfang. Ein langer Weg steht bevor, wenn ich auch hier meine Vision leben lassen möchte.

Was bedeutet nachhaltige Brautmode?

Brautmode bei deren Herstellung auf Umwelt und unter fairen Bedingungen geachtet wird. Kurze Lieferwege und Stoffe und Fasern, die aus nachhaltigen Herstellung stammen.

Kurze Transportwege, der Verzicht auf Plastik (bei Verpackungen und Schutzhüllen) und für mich auch die bewußte Entscheidungen, bestimmte Modelle und Lieferant nicht auszuwählen.

So werde ich zukünftig keine Modelle einkaufen, wo ich mir nicht vorstellen kann, dass es nach der Hochzeiten noch getragen werden kann. Deshalb schlichte Brautkleider und Brautmehrteiler.

Einige dieser Punkte setze ich schon um, einige Themen müssen noch entwickelt werden. Der Weg ist das Ziel und die ersten Schritte auf diesen Weg sind getan.